Foto

Gründungsinteressiert?

Wir sind Mitglieder - männliche und weibliche - eines internationalen Netzwerkes, das sich der geschlechtergerechten Gesundheitsversorgung in den Regionen verpflichtet sieht. Unser Netzwerk hat das Ziel, Expert/innen und Interessierte auf dem Gebiet der Medizin/Gesundheit, der Gesundheitswirtschaft und der Politik zusammenzuführen, um medizinische Innovationen schnell in der Praxis nutzbar zu machen.
Als Ergebnis unserer Zusammenarbeit sind Ideen und Projekte entstanden, die wir jetzt zum Laufen bringen wollen. Dafür suchen wir Menschen, die an Gründungen auf diesem Gebiet interessiert sind.

Falls Sie dieses Thema spannend und erfolgsversprechend finden, Sie unternehmensbewusst sind und sich vorstellen können, Ihre Karriere in dieser Richtung aufzubauen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Was erwarten wir von Ihnen?
  • Interesse am Thema
  • Kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Eine Universitäts-/Hochschulausbildung (z.B. Soziologie, Public Health, Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Gesundheitsmanagement, Medizin, Medizinjournalismus …)
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse wären hilfreich
  • Gute Englischkenntnisse, (Französisch, Italienisch wäre vorteilhaft)
  • Kenntnisse/Erfahrungen in/mit den modernen Kommunikationsmedien 
  • Teamfähigkeit

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Mitarbeit an dem Projekt, für das Sie sich entscheiden.
  • Mitwirkung an der Suche noch Finanzierungsmöglichkeiten. (Kenntnisse, Erfahrungen zur Mittelakquise in Deutschland und der EU wären hilfreich, aber nicht Bedingung.)
  • Pflege der Kontakte zu den Netzwerkmitgliedern
  • Engagement bei Vorbereitung und Etablierung in der unternehmerischen Vorbereitungs- und Etablierungsphase de gewählten Projektes

Unser Angebot:
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • Eine anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld
  • Ein angenehmes Umfeld mit der Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten

Gewisse Erfahrungen auf den genannten Gebieten sollten Sie mitbringen, Neueinsteiger/innen mit starkem Interesse am Thema sind auch willkommen….

Kontakt:
Rolf Hofmann
Innovationszentrum gender in medicine
rolf.hofmann@mediencity.de
+49 (30) 28 38 50 00