Harald Goebell-Stipendium für Nachwuchswissenschaftlerin

Auf dem Kongress Viszeralchirurgie 2018 hat Sarah Stefanowicz, Dresden, für ihre Arbeit „Klinische Einführung der Bildgestützten Hochpräzisionsstrahlentherapie für Patienten mit Pankreaskarzinom“ das Harald Goebell-Stipendium zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses erhalten.