Nachwuchsgruppe „Neuronale Schaltkreise“ geschaffen

Die Nachwuchswissenschaftlerin Dr. Rachel Lippert hat im Rahmen des NeuroCure Exzellenzclusters der Charité – Universitätsmedizin Berlin die Leitung der neu geschaffenen Nachwuchsgruppe „Neuronale Schaltkreise“ am Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) übernommen. >>>

Nachwuchspreis für Dr. Judith Reichmann

Dr. Judith Reichmann vom Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) in Heidelberg erhält den mit 60.000 Euro dotierten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis 2020. Die Biologin wird für ihre Forschung zu den Ursachen von Chromosomenstörungen und Fehlgeburten geehrt. >>>

Eine Viertelmillion Euro für Medikamentenentwicklung

Die Corona-Forscherin Prof. Sandra Ciesek, Virologin am Universitätsklinikum Frankfurt/Main, erhält eine Viertelmillion Euro aus dem Johanna Quandt-Jubiläums-Fonds. Die Wissenschaftlerin und ihr Team wollen damit die Suche nach wirksamen Medikamenten vorantreiben. >>>
Dr. Dr. Monika Hämmerle, frischgebackene Fachärztin für Pathologie hat zum 1. Februar die Junior-Professur für Experimentelle Pathologie an der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg angetreten. >>>
Ausschließlich Frauen setzten sich 2019 bei der Verleihung der Stipendien der John Hansen Research Grants der DKMS Stiftung Leben Spenden durch, zwei aus Deutschland, zwei aus den USA. 
Eine von ihnen ist Dr. Katharina Riesner. Sie forscht an der Berliner Charité im Bereich der Stammzelltransplantation. Die engagierte ... >>>

Förderung ermöglicht neue Arbeitsgruppe

Professorin Dr. Miriam Rosenbaum ist Leiterin des Biotechnikums am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie (Leibniz-HKI) und Pionierin auf dem Gebiet der Elektrobiotechnologie. >>>

Johna neue Vorsitzende des Marburger Bundes

Die Internistin Dr. Susanne Johna aus Hessen wurde im November auf der Hauptversammlung der Ärztegewerkschaft Marburger Bund zur Vorsitzenden gewählt. Damit wird der Marburger Bund zum ersten Mal in seiner Geschichte von einer Frau geführt. >>>

BIH: Excellence Award für Migräneforschung

Antoinette Maassen van den Brink vom Medical Center der Erasmus Universität in Rotterdam erhielt den diesjährigen „BIH Excellence Award for Sex and Gender Aspects in Health Research“ des Berlin Institute of Health (BIH). >>>

Anna-Fischer-Dückelmann-Gastprofessur in Zürich.

Prof. Dr. Dr. Vera Regitz-Zagrosek ist im Herbstsemester 2019 Anna-Fischer-Dückelmann-Gastprofessorin für Gendermedizin an der Universität Zürich. >>>

Neue Leiterin  Gender in Medicine an der Charité

Prof. Dr. Gertraud Stadler hat am 1. Oktober die Professur für geschlechtersensible Präventionsforschung an der Charité – Universitätsmedizin Berlin angetreten. Damit verbunden ist die Leitung der Einrichtung Gender in Medicine. >>>

Erstmals: DDG-Präsidentin

Professorin Dr. med. Monika Kellerer wurde für zwei Jahre zur Präsidentin der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) gewählt. Sie folgt auf Professor Dr. med. Dirk Müller-Wieland, der sich als Past-Präsident weiterhin in Präsidium und Vorstand der medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaft engagieren wird. >>>

Pro Ausdauersport

Schäden am Herzmuskel – etwa nach einem Infarkt – gelten als irreversibel und sind für eine hohe Zahl von Todesfällen verantwortlich. Bei Untersuchungen an Mäusen konnten Wissenschaftler um die Heidelberger Kardiologin Dr. med. >>>

Klimawandel und Gesundheit im Fokus

Die bundesweit erste Professur für Klimawandel und Gesundheit erhielt die Medizinerin und Epidemiologin Prof. Dr. Dr. Sabine Gabrysch. >>>

Bundesverdienstkreuz an Vera Regitz-Zagrosek

Feierliche Übergabe des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse an Prof. Dr. Dr. h.c. Vera Regitz-Zagrosek durch Ministerin Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, am 10 Mai: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte es auf Vorschlag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung am 29. November 2018 an die ... >>>

Präventionspreis an Carolin Lerchenmüller

Der gemeinsam von Deutscher Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) und Deutsche Stiftung Innere Medizin (DSIM) verliehene Präventionspreis ging beim Internistenkongress an Dr. med. Carolin Lerchenmüller aus Heidelberg. >>>