Frauen sind anders krank als Männer

Im Sommersemester 2021 richtet die Universitätsmedizin Mainz erstmals die Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur für Frauen- und Geschlechterforschung Rheinland-Pfalz aus. Im Fokus des Semesterprogramms der Gastprofessorin Dr. Mehr

Genderperspektive ist kein Luxus

Der Erfolg der Pandemiebekämpfung wird wesentlich davon abhängen, in welcher Qualität geschlechtsspezifische Daten erhoben und berücksichtigt werden.
Gastkommentar: Karin Gutiérrez-Lobos, Fachärztin für Psychiatrie und Vizerektorin für Lehre, Gender Mehr

Corona: Männer erkranken schwerer als Frauen

Männer haben bei der Coronavirus-Erkrankung eine schlechtere Prognose als Frauen. Sie erkranken oft schwerer und sterben häufiger. Anfangs hielt man das für ein chinesisches Phänomen, weil es dort besonders viele rauchende Männer gibt. Mehr